Aktuelle Speisepläne
Schulmensa “Oase”

Bergedorfer Impuls Catering, Schulverpflegung PauseSeit August 2012 wird die Schulmensa Oase des Gymnasiums Klosterschule vom Bergedorfer Impuls betrieben und von der Ökotrophologin Renate Fischer fachkompetent und kreativ geleitet.

Es gibt kein Vorbestellsystem, so dass jeder Schüler spontan zum Essen kommen kann. Aufgrund dessen sind jedoch Änderungen des Angebotes vorbehalten. Die Kantinen- öffnungszeiten sind durchgehend
von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr.

Wird noch der Plan von letzter Woche oder gar nicht angezeigt? Bitte Strg+F5 drücken (Windows) bzw. CMD+R (Mac).

UND WAS GIBT ES DIESE WOCHE LECKERES?

DIE AKTUELLEN SPEISEPLÄNE ZUM DOWNLOAD:

 KalenderwocheHochgeladen amGrößeAbrufe
Corona-InfoMittwoch, 18. März 2020608.2 KiB9
Klosterschule_Speiseplan_2020_KW_07Donnerstag, 6. Februar 2020112.4 KiB18
Klosterschule_Speiseplan_2020_KW_08Dienstag, 11. Februar 2020112.2 KiB18
Klosterschule_Speiseplan_2020_KW_09Mittwoch, 19. Februar 2020111.9 KiB14
Klosterschule_Speiseplan_2020_KW_12Freitag, 28. Februar 2020112.7 KiB19
Das tägliche Speisenangebot beinhaltet:
  • Ein umfangreiches Frühstück: Belegte Vollkornbrötchen, Snacks, Vollkorncroissants, Vollkornfranzbrötchen, Müsli, Quarkspeisen, Frischobst
  • Frisch zubereitetes Mittagessen: zwei warme Essen zur Auswahl, davon immer ein vegetarisches Angebot
  • Täglich wechselnde Salatfrischkost, mehrere Dessertangebote sowie ein Kaltgetränkesortiment runden das Angebot für die gesunde Tagesverpflegung ab.

Schweinefleischangebote sind selten und werden grundsätzlich deklariert!
Natürliche vollwertige Rohstoffe werden bevorzugt verwendet, ebenso viele biologische Zutaten. Seit Januar 2013 sind wir für die biologischen Kartoffeln und Möhren zertifiziert.

Für den Durst steht den Kindern ein kostenloser Wasserspender in der Kantine jederzeit zur Verfügung. Seit November 2013 wird zusätzlich Quellwasser von der Spendenorganisation Viva con Agua angeboten, entstanden aus der Zusammenarbeit mit einer Schülerprojektgruppe. Dazu findet man eine große Auswahl an Säften und Kaltgetränken mit geringem Zuckergehalt, Kaffee, Milch, Kakao und Mineralwasser.

Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten? Allergien?
In vielen Fällen können wir die Ernährungstherapie Ihrer Kinder unterstützen,
z.B. durch Gluten-freie oder Lactose-freie Essensangebote.

Bei anderen Unverträglichkeiten auf Nahrungsmittel muss im Einzelfall geprüft werden,
ob und welche individuellen Ernährungsangebote unsere Gemeinschaftsverpflegung leisten kann.

Wir empfehlen Eltern betroffener Kinder, unsere Betriebsleiter persönlich anzusprechen, um individuelle Möglichkeiten und Lösungswege für Ihr Kind abzustimmen.